Wirtschaftskriminalität und Korruption wirksam verhindern!

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2017!

Die Unternehmung Intelligence Strategic Direction e.K. steht für die Pflicht der EU weiten tätigen Unternehmen, die das EU Wachstum strategisch in den relevanten Sektoren Energie, Umwelt, Gesundheit und Soziales, Finanzwissenschaften begleiten. Es besteht die unternehmerische Verpflichtung, die Gegenwart und Zukunft der EU als Markt und Standort weiter wirtschaftlich ethisch und gesetzlich verankert in dem Rahmen der Europäischen Konvention zum Schutz der Menschenrechte zu entwickeln.


Der Kopf der Intelligence Strategic Direction e.K. ist ein EU überzeugter Unternehmer, der nachhaltig die Chancen der EU auch nach dem bedauerlichen Brexit in 2016 wählt, um den volkswirtschaftlichen Verpflichtungen der einzelnen Nationalregierungen der Mitgliedsländer gemäß den Anforderungen der EU zu entsprechen.


Bundesfinanzminister Schäuble hat vollkommen Recht, wenn er im Finanzbericht 2016 des Bundesfinanzministeriums die Erwartungen des Auflebens der polynationalen Konjunktur der EU zum Vorteil der BRD in deren Handelsüberhang übersetzt.


Deutschland ist der Motor der EU. Deutsche Unternehmer sind verpflichtet, die unternehmerischen Entscheidungen für eine stabile BRD und eine stabile EU zu treffen.


Die EU wird nicht scheitern, da diese das Kind und der Segen überzeugter Demokraten ist.
In der Verpflichtung der europäischen Aufklärung sind die unternehmerischen Entscheidungen getroffen, polynational europäisch leitlinienfähige Restrukturierungen des Gesundheitssystems in Ungarn und in Weißrussland zu begleiten. Weiter werden die höchstrichterlichen Rechtsprechungen der BRD in einigen notwendigen Segmenten aktualisiert und weiterentwickelt. Die Weiterentwicklung der Rechtsprechung auf die betriebswirtschaftlichen Bedarfe der Investition zeigt sich auch in den Entwicklungen der Leitsätze z.B. des Bundesgerichtshofes oder des Bundesverfassungsgerichtes. Zum großen Teil wird diese berechtigt und zutreffend in der Rechtsprechung betreffend die Gesellschafterauseinandersetzung integriert.


Zugleich sind die ersten internationalen Absatzerfolge Indien für die Entwicklung technischer Innovationen erzielt.


Der Unterzeichner freut sich, mit Ihnen, verehrte Mandanten, ein überdurchschnittliches Wachstum zu erreichen. Für Deutschland und dessen Wachstum sowie für ein lebendiges Europa, das durch die Richtlinienkompetenzen des Wagniskapitals die Grundlage für nationales und internationales volkswirtschaftliches Wachstum geschaffen hat. Diese setzt der deutsche Bundeswirtschaftsminister Gabriel seit dem 20.07.2016 hervorragend um.


Ich stehe Ihnen für Ihr Wachstum als Ihr Berater zu Ihrer Verfügung.


Gerne wünsche ich Ihnen ein wohlhabendes, wohlwollendes, erfolgreiches Jahr 2017 – als Familie und als Unternehmer.


Ihr


Gerwin Nierste